Raupen-Projektwoche

Für kleine Raupenexperten, Zählmeister und Wochentaglerner im Kindergarten

Montag
Mitmachlesung und Tischtheater

Wir starten mit einer Mitmachlesung. Im Anschluss spielen die Kinder die Geschichte nach, indem sie eine weiße Perle (das Ei) auf ein gemaltes Blatt setzen, sich aus Draht und Holzperlen eine Raupe basteln und für den Schmetterling Transparentpapier mit Draht umwickeln.


Dienstag
Raupenfrühstück

Mit einem Raupenbüfett gehen die Kinder gestärkt in den zweiten Tag. Sie lernen die Nahrungsvielfalt durch Benennen, eigenes Anrichten und Probieren kennen und erfahren spielerisch mehr über gesunde Ernährung.
Breiten Sie alle "Raupenspeisen" vom Apfel bis zum Lolli auf einem Tisch aus und stellen Sie zwei Einkaufskörbe und einen Farbenwürfel bereit. Reihum wird gewürfelt. Bei den Raupenfarben Rot und Grün darf ein Teil genommen werden. Die Kinder überlegen und erklären: Was ist gesund, was sollte man nur in Maßen genießen? Dann darf das Nahrungsmittel in den entsprechenden Korb gelegt werden.
Aus dem Obst und Gemüse werden lustige Raupen geschnitten, gelegt und natürlich gegessen! Guten Appetit!


Mittwoch
Raupen-Parcours

Wer viel isst, muss sich auch viel bewegen! Die kleinen Raupenkinder schlüpfen aus dem Ei und bewältigen krabbelnd und kletternd einen Raupen-Parcours. Auf der Suche nach Raupenfutter sind Ringe, Krabbeltunnel, Pylonen, Bänke und andere Hindernisse zu überwinden, bevor der Schmetterling mit schwingenden Chiffontüchern umherfliegen kann.


Donnerstag
Zählen und sortieren

Eine aus Tonkarton gebastelte Lernraupe hilft, Zahlen, Wochentage und die Verwandlungsphasen vom Ei bis zum Schmetterling in die richtige Reihenfolge zu bringen.


Freitag
Raupenparty

Zum Abschluss der Projektwoche wird der 50. Geburtstag der kleinen Raupe Nimmersatt mit einer großen Party gefeiert und vorher in Gruppen vorbereitet: Sie brauchen Schokotörtchenbäcker, Kopfschmuck- und Girlandenbastler. Natürlich gehören auch Luftballons dazu! Jeweils zwei Kinder "tanzen" mit einem Ballon zwischen ihren Körpern auf eine Leine zu, an die die Luftballons nach und nach zu einer riesigen Raupe Nimmersatt gebunden werden. Am Ende ziehen die Kinder zu ihrer Lieblingsmusik in einer langen Raupenpolonaise durch den Kindergarten und gestalten mit ihrem Handabdruck ein gemeinsames Schmetterlingsbild. Viel Spaß!


PDF-Downloads:
Schauobjekte (Obst, Essen)
Mitmachlesung
Finger-Schmetterling
Tischtheater
Raupen-Parcours
Lernraupe
Luftballon-Raupe
Raupen-Kopfschmuck
Raupen-Girlande und weitere Motivblätter
Schmetterlingsbild
Ideen für ein Raupenbüfett